Studentische Selbstverwaltung

Die Bewohnerinnen und Bewohner haben Mitspracherecht im Bugenhagen-Konvikt. Sie sind in einer studentischen Selbstverwaltung organisiert und bestimmen das Wohnheimsleben aktiv mit. Mindestens einmal im Semester findet eine Vollversammlung statt, auf der sowohl das studentische Präsidium sowie die Mitglieder der verschiedenen Gremien (“Teams”) gewählt werden. Drei der gewählten Mitglieder der Studentischen Selbstverwaltung haben Stimmrecht im Kuratorium und können so Investitionen anregen und studentische Interessen gegenüber dem Trägerverein und der Verwaltung vertreten. Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter sind auch AnsprechpartnerInnen für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für die Verwaltung.

Derzeit gibt es folgende Teams:

• Das Andachtsteam

• Das Barteam

• Das Gartenteam

• Das Welcome-Team

Zusätzlich finden auf den 11 Fluren regelmäßig Flurversammlungen statt, bei denenFlursprecherInnen gewählt werden. Die Flursprecherinnen und Flursprecher organisieren nicht nur den Alltag und das Zusammenleben auf den Fluren, sondern gestalten auch gemeinsame Freizeit- oder Abendgestaltung maßgeblich mit.